Sättel

gebioMized steht für ergonomische Produkte im Radsport – made in Germany. In jahrelanger Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Universität Münster entstand ein weltweit einzigartiges und patentiertes Produkt – Der individuelle gebioMized Sattel.

Für die Fertigung eines solchen Sattels wird der Fahrer auf seinem eigenen Rad dynamisch auf einem Rollentrainer vermessen und die gesamte Sitzposition aus ergonomischen Gesichtspunkten kontrolliert und verbessert. Dabei werden mit Hilfe einer hoch technologischen Druckmessfolie verschiedene Druckmessungen auf dem Sattel durchgeführt. Diese zeigen genau die Problemstellen auf dem Sattel und verdeutlichen, wie stark die Druckwerte sind, welche Blut- und Nervenbahnen oder knöcherne Strukturen belastet werden.

DruckmessungCAD-Konstruktion
DruckmessungCAD-Konstruktion

Mit Hilfe dieser Daten wird dann bei uns in Münster der individuelle Sattel passend zu den Bedürfnissen des Fahres konstruiert und gebaut.

Nachdem die individuelle Oberflächenstruktur in den Sattel gefräst ist, wird der Sattel per Hand mit einem hochwertigem weichem Echtleder bespannt.
Dieses bewährte Verfahren ähnelt der aufwendigen Bauweise und dem Grundgedanken der Einlagenversorgung im Laufschuhbereich. Durch die Verbindung von technischen Analysen und hochwertiger Handarbeit entsteht ein Unikat, welches perfekt zu ihrem Körper passt.

Mithilfe dieses einzigartigen Verfahrens können die maximalen Druckstellen um bis zu 40% entlastet und Asymmetrien oder Fehlhaltungen korrigiert werden.
Der Erfolg ist bei der nächsten Ausfahrt nicht nur deutlich spürbar, sondern wird auch durch eine Kontrollmessung bei der Auslieferung sichtbar.

Unsere gebioMized Sättel gibt es für die verschiedensten Einsatzgebiete – vom alltagstauglichen bequemen Modell Sherpa bis hin zur bissigen schlanken Renn-Cobra.

Mehr über die einzelnen Modelle erfährst du hier…

gebioMized est synonyme de produits ergonomiques pour le sport cycliste – made in Germany. Des nombreuses années de recherche et de développement en collaboration avec l’Université de Münster est née un produit breveté et unique au monde: la selle sur mesure gebioMized

La confection d’une telle selle se base sur l’étude posturale dynamique du cycliste, pédalant sur son propre vélo sur un rouleau d’entrainement. Sa position est contrôlée et corrigée sous des aspects biodynamiques. Une housse dotée de nombreux capteurs de force à la pointe de la technologie est placée sur la selle, permettant des mesures de pression sur la selle dans plusieurs positions. Ces mesures montrent exactement où se situent les zones problématiques et permettent de quantifier les pressions pouvant mettre sous contrainte les structures osseuses, nerveuses et vasculaires propres au bassin.

2 Bilder

Grâce à ces données, il nous sera possible de confectionner, ici à Münster, une selle adaptée aux besoins du cycliste. Après que la structure de surface individuelle a été fraisée dans la selle, elle est recouverte – à la main – d’un cuir véritable souple et de qualité supérieure. Ce procédé est semblable à celui de l’assemblage laborieux des semelles pour coureurs à pied.

Grâce à la combinaison d’une analyse technique et d’un travail manuel qualifié, nous sommes en mesure de confectionner un modèle unique, parfaitement adapté à votre corps. Grâce à ce procédé unique, les zones de pressions maximales peuvent être soulagées jusqu’à 40% et des défauts de posture et des asymétries peuvent être ainsi compensées. L’effet n’est pas uniquement ressenti dès la première sortie, il pourra également être objectivé par des mesures de contrôle effectuées lors de la remise de votre selle.

Nos selles gebioMized sont disponibles pour différentes pratiques, allant du modèle Sherpa, confortable pour l’utilisation courante au modèle Cobra, étroit et destiné à la pratique sportive.

Vous en saurez davantage sur les différents modèles ici

zurück